Prognosen des Euro-Wechselkurses für einen Zeitraum von 30 Tagen - Erfahren Sie mehr über die Prognose des Euro-Wechselkurses für einen längeren Zeitraum

Prognosen des Euro-Wechselkurses für August 2018.


Die Prognose des Euro gegenüber dem Zloty wurde für den Monat August vorbereitet. In diesem Monat erwarten wir starke Schwankungen der europäischen Währung. Große Schwankungen werden es uns ermöglichen, ein gutes Einkommen zu erzielen, solange unsere Entscheidungen im Voraus durchdacht und geplant sind.

Der Hauptgrund für die Destabilisierung des Wechselkurses werden bessere Daten aus den Volkswirtschaften des Euroraums im Vergleich zur polnischen Wirtschaft sein, im Gegensatz zu den Erwartungen von Ökonomen mit einem schwächeren BIP-Wachstum in allen europäischen Ländern im Sommer. Wechselkurse können auch stark schwanken. Deshalb lohnt es sich, so oft unsere Prognosen zu lesen, weil sie sich ändern können.

In unserer Prognose haben wir beschrieben, wann und wann der Euro zu kaufen ist. Offensichtliches Ziel ist es, vom operativen Geschäft zu profitieren.

Für den Investitionsbetrag nehmen wir immer wieder unsere 10.000 Zloty. Am 1. August zahlten wir durchschnittlich 4 Zloty und 28 Groszy für einen Euro. Es ist eine relativ niedrige Rate der letzten Monate und gibt uns eine Menge Nahrung, um darüber nachzudenken, ob es sich lohnt, unseren Zloty gegen den Euro einzutauschen. Wir sagen Ihnen, dass es sich lohnt, diese Entscheidung zu stoppen, da sich der Wechselkurs in den folgenden Wochen des Monats August weiter abschwächen wird.

Wir gehen davon aus, dass am Mittwoch, dem 15. August oder am Donnerstag, dem 16. August, der Preis unter 4 PLN und 0,20 PLN liegen wird. Die Frage ist also, ob man den Euro kaufen oder stoppen soll.

Es sieht so aus, als würden wir den Euro kaufen. Nach einer prognostizierten Rate von rund 4 Zloty und 24 Groschen stehen uns 2.000 Euro nach dem Tausch von 10.000 Zloty zur Verfügung. Es wäre daher gut, wenn die nächsten Tage im August eine Kursänderung bringen würden. Wir werden sehr viel Glück haben und am Ende des Monats August wird der Euro auf etwa 4, 30-32 Cent steigen. Dann werden wir den Euro verkaufen und Zloty kaufen. Dank dem Verkauf werden wir 187 PLN verdienen.

Nun, wir werden auf große Umwälzungen und höhere Gewinne für September warten. Wir gehen davon aus, dass sich der Wechselkurs dramatisch ändern wird und sich zwischen 4 und 0,20 PLN auf 4,35 PLN ändern wird. Schwankungen in einer solchen Bandbreite werden es uns ermöglichen, viel mehr Gewinne zu erzielen. Weitere Informationen werden in Kürze verfügbar sein.

Eine kurze Zusammenfassung:

Wenn wir innerhalb eines Zeitraums von nicht zwei Monaten eine Währungsumtauschtransaktion durchführen, sollten wir einige hundert von den investierten 10.000 PLN verdienen. Unseres Erachtens ist es immer noch besser als jede Investition in eine Bank oder einen Investmentfonds. Durch den Betrieb größerer Geldbeträge haben wir gute Gewinnchancen und das Startrisiko ist nicht so groß.

Aber um solches Geld zu verdienen, müssen Sie es in den Geldzähler drehen. Wir werden es nicht in der Bank bezahlen können, weil die Bank einen Gewinn machen will und geschätzte 500 PLN auf unseren 10.000 Zloty verdienen würde. Wir würden mehr verlieren als sie gewonnen haben. Es lohnt sich, sich daran zu erinnern.

Selbstverständlich sind alle auf unserer Website veröffentlichten Daten und Informationen nur eine Prognose für Sie. Und die Prognose ist anders. Aus der Beziehung, mit der wir keine Verantwortung für Ihre Transaktion übernehmen.